Historie


- Die sportlichen Traditionen gehen bis in die dreißiger Jahre zurück. Unter der Leitung von Lehrer Artur Riedel gab es eine Gymnastikgruppe.

- 1959 wurde die Frauensportgruppe Gymnastik unter der Leitung von Herrn Lothar Gansler ( Großbardau ) gegründet. Ihre Wirkungsstätte war erst im Kulturraum des Rittergutes, dann im Gasthofsaal mit Akkordeonbegleitung durch Herrn Kreis, danach in einem Zimmer des unsanierten Jagdhauses mit der Turnleiterin Frau Patsche.

- Erstmitglieder, die heute noch aktiv sind : Christine Hummel ( geb. 1944 )

und Rose König geb. Hummel ( geb. 1943 )

- Seit 1961 Mitglied und noch aktiv :

Gisela Brettschneider ( geb. 1934 ) und Renate Jahn ( geb. 1938 )

- 1966 begann die Sanierung des Jagdhauses. Die Übungsstunden fanden nun im Wirtshaussaal in Förstgen unter der Leitung von Herrn Wolf aus Schkorditz statt.

- 1967 Umzug anlässlich des 20 jährigen Jubiläums des Sportvereines

- 1970 Bau der Turnhalle und der Kegelbahn im NAW durch freiwillige Arbeitsstunden der Kösserner Bürger.

- ab1971 Turnen in der neuen Turnhalle unter der Leitung von Dora Schreck ( bis 2006 ). 

Danach unter der Leitung von Inge Alberstett .

oben links : Alperstedt Inge, Kluge Lucie, Hummel Christine, Schneider Gisela,

                     Schreck Dora, Hammer Waltraud, Irmela Gisela, König Rosemarie,

                     Liesche Maria

unten links : Kruse Steffi, Jahn Renate, Martin Helga, Legler Gertrud

- 1987 beim Umzug anlässlich des 40 jährigen Vereinsjubiläums.

- seit 2012 unter der Leitung von Annegret Malke.

- weitere Aktionen :

Radfahren in den Sommermonaten, Wirbelsäulengymnastik mit Physiotherapeutin Fr. Arneth, Ausrichten von Kuchenbasaren zu Dorf- und Sportfesten, Auftritte zu Sport- und Kulturveranstaltungen im Ort, gemeinsame Ausflüge, gesellige Abende.

Planung und Teilnahme am Sparkassenwettbewerb

 

- Diese 23 Frauen treffen sich gegenwärtig Freitags 18.00 zum gemeinsamen Turnen bzw. Radfahren. Es sind noch Plätze frei !!!!!!!!!!


Weiberfasching 2017


Die auch prächtig feiern essen und trinken kann. 

Weihnachtsfeier 2016


19.10.2016 : Heute mischen mal zwei Männer vom Vorstand mit


Nach einer anstrengenden Sportstunde schmeckt ein Gläschen Sekt nochmal so gut.